Barrierefrei:Richtlinien fuer barrierefreie Webinhalte WCAG 2.0

Aus Wiki-BKA
Wechseln zu: Navigation, Suche


Zuletzt aktualisiert: 27. Mai 2018

Richtlinien für barrierefreie Webinhalte - WCAG 2.1

WCAG 2.1 erweitert die bisherigen Regeln in WCAG 2.0 um zusätzliche 17 Erfolgskriterien, die besonders wichtige Anforderungen für Menschen mit Sehbehinderungen, Anpassungen auf mobilen Geräten sowie um Regeln für Pointer-Eingaben/-Gesten und Sensoren (Anforderungen an Eingabemöglichkeiten auf mobilen Geräten) beinhalten. Die neuen 17 Erfolgskriterien sind (Original in Englisch, Links führen zu den Understanding-Dokumenten):

Alle bisherigen Erfolgskriterien aus WCAG 2.0 sind unverändert enthalten in WCAG 2.1.

Dokumente

Original in Englisch: Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.1: https://www.w3.org/TR/WCAG21/
Status: W3C Recommendation, 5. Juni 2018
enthält Links zu den Erläuterungen zu den Erfolgskriterien und Techniken zur Umsetzung zu jedem Erfolgkriterium.

Richtlinien für barrierefreie Webinhalte - WCAG 2.0

Diese Richtlinien erläutern, wie Web-Inhalte (inklusive Kommunikation und Interaktion) für Menschen mit Behinderung zugänglich gemacht werden können. Von der Einhaltung der Richtlinien profitieren letztendlich auch alle anderen Benutzerinnen und Benutzer.

WCAG 2.0 basiert auf vier wesentlichen Prinzipien, welche die Grundlage für Zugänglichkeit im Web darstellen:

  • wahrnehmbar
  • bedienbar
  • verständlich
  • robust

Darunter geben insgesamt zwölf allgemein formulierte Richtlinien die wesentlichen Ziele vor und liefern Informationen zum Verständnis der insgesamt 61 testbaren technologieunabhängigen Erfolgskriterien in drei verschiedenen Konformitätslevels zur Erfüllung der Richtlinien.

Standardmäßig soll jede Webseite (und alle Inhalte: Dokumente, Multimedia etc.) und jede Webanwendung WCAG 2.0 im Konformitätslevel AA erfüllen.

Dokumente

Normatives Richtliniendokument WCAG 2.0:

Relevante unterstützende nicht-normative Dokumente:

Einstiegspunkt für Entwickler und Tester

How to meet WCAG (quick reference in English): http://www.w3.org/WAI/WCAG20/quickref/

Wie man WCAG 2.0 erfüllt (Übersetzung der Schnellreferenz in Deutsch): http://www.einfach-fuer-alle.de/wcag2.0/uebersetzungen/How-to-Meet-WCAG-2.0/



Zurück zur Startseite "Barrierefrei"